Förderungen und Auszeichnungen

Das physikalische Verfahren von Particular ist durch seine Universalität und die Reinheit der Kolloide insbesondere für Anwendungen in der Life-Science-Branche prädestiniert.

Im Jahr 2012 wurden die Gründer für den Berthold-Leibinger-Preis für angewandte Lasertechnologie nominiert, und die Particular GmbH erhielt eine Auszeichnung des Deutschen Verbandes Nanotechnologie als "Newcomer des Jahres".

Im bundesweiten Science4Life Venture Cup gehörte Particular im Juni 2010 zu den fünf Preisträgern der Endrunde, an der sich 54 Teams mit ihren Geschäftsplänen beteiligten. Lesen Sie dazu bitte auch einen Bericht des VentureCapital Magazins in der Sonderausgabe "Start-up 2011".

Im Dezember 2009 wurde der Geschäftsplan mit dem ersten Platz im bundesweiten Businessplan-Wettbewerb Medizinwirtschaft der Startbahn MedEcon Ruhr GmbH ausgezeichnet, an dem sich 66 Teams beteiligten. Bereits 2007 gehörte das Konzept von Particular zu den Preisträgern im Wettbewerb StartUp-Impuls von hannoverimpuls.

Von 2008 bis 2011 erhielten die Gründer im Rahmen des Programms EXIST-Forschungstransfer Fördermittel des BMWi für ihre Ausgründung aus der Wissenschaft. Mit dieser Unterstützung wurden die eingesetzten Verfahren weiterentwickelt und das Geschäftskonzept ausgearbeitet.


Logo EXIST-Forschungstransfer